Entwicklung & Farbdesign

Farbtrends aus der Natur

Manchmal hilft ein Zoobesuch. Vorbilder aus der Natur dienen auch Wörwag-Entwicklern immer wieder als Inspirationsquellen.

Winzige Strukturteilchen wie beim Schmetterlingsflügel entlocken dem Licht den gewünschten Farbeffekt, etwa ein Schillern. Und so ist der Sprung vom Falter zum Perlglanz eines Autolacks kürzer als man denkt. Ohne jede Zauberei sind die magischen Effekte bei Wörwag zudem das Produkt klassischer schwäbischer Tugenden: tüfteln, ausprobieren, neue Wege gehen und vor allem: sich erst dann zufrieden geben, wenn es passt.

Farbtrends und Innovation

Das gilt auch beim Aufspüren neuer Farbtrends. Nur wer dabei Position bezieht, wird unverwechselbar. Zur Torchance führt der Doppelpass zwischen frischen Tönen und technischer Innovation. Machbarkeit, Serienreife und Prozesssicherheit sind bei Wörwag ebenso wichtig wie Glanz- oder Flopeffekte. Das Gesamtpaket entscheidet. Deshalb erfüllen auch unsere neuesten Farben stets die strengen Voraussetzungen des Einsatzes im ressourcenschonenden Lackierprozess IPP (integrated paint-process). Für den Praxistest sind manchmal sogar unsere Auszubildenden zuständig, etwa wenn ein angehender Lackingenieur seine Wunschfarbe für den Fahrradrahmen mischt: Gelbgrün mit Perlglanz.

Aus dem Farbkasten der Natur

Lösungen aus der Biologie

Ob aus der Natur oder dem Labor: Glanz und Schimmer faszinieren die Menschen seit jeher. Bei Fahrzeugen besteht der Lack aus bis zu vier Schichten. Farbgebend ist der sogenannte Basislack. Diese Lackschicht enthält die Farbpigmente und den Glimmer, der denPerlglanz bewirkt. Was aber hat Autolack mit einem Schmetterlingsflügel gemein?

Alleskönner LabPainter

In einer Sprache

Wenn am chinesischen Standort Langfang der LabPainter läuft, kann Dr. Alexander Gissel zuschauen. Und das, obwohl der Leiter Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik und Analytik rund 8000 Kilometer entfernt in Stuttgart sitzt. Eine große Stärke des Prüfverfahrens ist die Vernetzung.

Wörwag entwickelt nicht nur im Kundenauftrag, sondern setzt auch selbst Trends. Von uns ermittelte Trendfarben stellen wir ausgewählten Interessenten einmal im Jahr vor. Um stets am Puls der Zeit zu sein, forschen wir intensiv nach aktuellen Tendenzen rund um die Beschichtungstechnik.

Von unseren Experten. Die suchen zu allen Lacksystemen ständig innovative wegweisende Lösungen. Zum Erfolg führen dabei Wissensdrang und Experimentierfreude, Erfahrung und Ausdauer.

Was nützt die schönste Farbe, wenn sie chemisch oder physikalisch nicht darstellbar ist oder in der Serie nicht funktioniert? Deswegen sind für uns nicht nur die Farbtrends als solche wichtig, sondern auch deren technische Machbarkeit. Um Prozesssicherheit und Qualität zu garantieren, werden alle Kandidaten unter regulären Produktionsbedingungen geprüft.